einmal die 41 bitte!

18. Januar 2009

ich wollte doch bloß sushi im neuen, sehr preisgünstigen und wirklich leckeren, verschiedenste asiatische gerichte anbietenden fastfood restaurant um die ecke kaufen. 1,80 für 6 maki mit gurke oder avokado, sehr lecker. erinnert mich an neuseeland, dort gab es immer vegetarisches sushi im angebot. viel größer ist es dort ausgefallen aber ich habe es als sehr billig in erinnerung (dank der sehr vielen einwander_innen aus dem südostasiatisches raum), verglichen mit hiesigen preisen.

frisch angefertigt wird es dort und nach kurzer wartezeit war unsere bestellung fertig.
wie damals in polen, als (ein anderes) wir auf der drawa paddelten…
damals hatten die eigentlich bestellten bratkartoffeln die gleiche nummer wie die froschschenkel.
diesmal hatte ein 3 mal so teures gericht ebefalls die 41.

schnief, kein sushi für lps. stattdessen 1 € zurück als entschädigung. grmpf

also in zukunft nicht mehr so faul sein und die namen aussprechen…

steile These #2

15. August 2008

wo auch immer betrunkene männer aus unterschiedlichen ländern zusammen kommen, sprechen sie irgendwann über bier.

Beispielhafter neuseeländischer Spruch dazu:
„Australian beer is like having sex in a canoe: Fucking close to water!“

delphine sind vergewaltiger

19. Juli 2007

trotz damaligem, striktem vegetarismus lies ich mich in australien (west coast, monkey mia) dazu hinreißen einen zu füttern (mit echtem toten fisch und so):

diese delphine kommen dort „freiwillig“ zum strand, können von den lieben kleinen gefüttert werden (ja – von mir auch!!) und sind dadurch eine enorme touristen attraktion. das brauch die west coast australiens, da die meisten touris doch eher zur east coast (gold coast) fahren. lasst euch gesagt sein: die west coast ist um einiges schöner (wenn mensch kein problem hat mit eingeschlafenen städtchen die 1000e km von einander entfernt sind).
achja, das thema:
delphine haben ein sehr ausgeprägtes sexualverhalten. angeblich haben sie ähnlich dem menschen sex nicht nur zwecks fortpflanzung sondern auch zum spaß. der spaß scheint jedoch einseitig zu verlaufen. mehrere männliche delphine bilden eine art koalition, sie entführen gemeinsam ein weibchen um mit dieser dann gewaltsam zu kopulieren. Verletzungen an flossen der weibchen können also oft auch aus diesen vergewaltigungen herrühren.

zu meiner verteidigung: es war ein weiblicher delphin.

ach schatz, das bisschen regen.

10. Juli 2007

„aquaplaning“, jammern se alle. schon mal in neuseeland gewesen? mitten im sommer in gerade mal 600m höhe in nen schneestrum geraten? nein? dann hör auf zu heulen…

flooding