Buffy und Kröte

4. Januar 2010

Nicht eine sondern zwei niedliche, flauschige Kätzchen sind jetzt WG-Mitglieder! sie pupsen und lassen sich streicheln. klingt doch irgendwie sympathisch, oder?

muffin oder so

3. Januar 2010

morgen ist es so weit, nach vielen gesprächen rund um das thema und das tiefe bedürfnis meiner mitbewohnerin wird morgen aus der -trotz willkürlich zusammen gewürfelten erstaunlich harmonischen- 4er- eine 5er-wg. ein flauschiges kleines etwas aus dem tierheim wird es, eine katze. vermutlich sehr jung und noch formbar. absurd das ganze, wenn bedacht wird, dass überall um unser haus zahlreiche straßenkatzen leben, aber sicher macht es die wg noch harmonischer.

wenn das vieh mit mein bett macht, gibts keile.

in freudiger erwartung…