einmal die 41 bitte!

18. Januar 2009

ich wollte doch bloß sushi im neuen, sehr preisgünstigen und wirklich leckeren, verschiedenste asiatische gerichte anbietenden fastfood restaurant um die ecke kaufen. 1,80 für 6 maki mit gurke oder avokado, sehr lecker. erinnert mich an neuseeland, dort gab es immer vegetarisches sushi im angebot. viel größer ist es dort ausgefallen aber ich habe es als sehr billig in erinnerung (dank der sehr vielen einwander_innen aus dem südostasiatisches raum), verglichen mit hiesigen preisen.

frisch angefertigt wird es dort und nach kurzer wartezeit war unsere bestellung fertig.
wie damals in polen, als (ein anderes) wir auf der drawa paddelten…
damals hatten die eigentlich bestellten bratkartoffeln die gleiche nummer wie die froschschenkel.
diesmal hatte ein 3 mal so teures gericht ebefalls die 41.

schnief, kein sushi für lps. stattdessen 1 € zurück als entschädigung. grmpf

also in zukunft nicht mehr so faul sein und die namen aussprechen…

Noch keine Kommentare

Der URI für den TrackBack dieses Eintrags ist: http://lilapapierschwein.blogsport.de/2009/01/18/einmal-die-41-bitte/trackback/

Noch keine Kommentare.

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Eintrag.

Kommentar hinterlassen

Leider ist der Kommentarbereich für dieses Mal geschlossen.


Datenschutzerklärung