empfehlung+song des monats

20. September 2007

Vorgestern kam ich in den Genuss „Pans Labyrinth“ (details) anschauen zu dürfen. Ich weiß, er ist schon etwas älter, aber nichtsdestotrotz hab ich mich mitreißen lassen. Ein sehr trauriger Film, dessen Ende mir sogar fast zusagt (das schafft sonst seltenst ein Film, oder ein Buch [größte Enttäuschung dieses Jahr, was das Ende angeht: der neue Harry Potter]). Würde man dem Klappentext Glaube schenken, erwartet man einen sehr Fantasy-haltigen Film und wird dann zwar nicht vom Gegenteil überzeugt, jedoch werden definitiv die Erwartungen nicht erfüllt. Der Film schafft es Fantasy und Realität unter einen Hut zu bringen.

hochgestochen schwafeln liegt mir nicht, deswegen jetzt der titel song (nicht einschlafen!!):

EDIT: es funzt!!

2 Kommentare

Der URI für den TrackBack dieses Eintrags ist: http://lilapapierschwein.blogsport.de/2007/09/20/empfehlungsong-des-monats/trackback/

  1. Hast du den Film noch und kann man in ausborgen?


  2. All you need is trust and a little bit of pixie dust!


RSS-Feed für Kommentare zu diesem Eintrag.

Kommentar hinterlassen

Leider ist der Kommentarbereich für dieses Mal geschlossen.


Referer der letzten 24 Stunden:
  1. google.com (7)

Datenschutzerklärung