Frauen sind besser im Bett

30. September 2007

„Bei der XXX-Trisomie tritt das X-Chromosom dreifach auf. Man schätzt die Zahl der in der Bundesrepublik Deutschland von dieser Trisomie betroffenen Frauen auf rund 40 000. Sie sind körperlich unauffällig und in der Regel fruchtbar. Offenbar wird diese Chromosomenabberration nicht vererbt, da diese Frauen Kinder mit normalem Chromosomensatz haben. Mit der Trisomie des X-Chromosoms ist meist ein deutlich unter dem Durchschnitt liegender IQ verbunden.

und was schließen wir daraus? Frauen sind dümmer (ENDLICH EIN BEWEIS!!) weil: je mehr X-Chromosomen desto dümmer und bekanntlich fickt dumm gut. also: Frauen sind besser im Bett.

Biobücher rocken. Man kann so viel hineininterpretieren…:0

empfehlung+song des monats

20. September 2007

Vorgestern kam ich in den Genuss „Pans Labyrinth“ (details) anschauen zu dürfen. Ich weiß, er ist schon etwas älter, aber nichtsdestotrotz hab ich mich mitreißen lassen. Ein sehr trauriger Film, dessen Ende mir sogar fast zusagt (das schafft sonst seltenst ein Film, oder ein Buch [größte Enttäuschung dieses Jahr, was das Ende angeht: der neue Harry Potter]). Würde man dem Klappentext Glaube schenken, erwartet man einen sehr Fantasy-haltigen Film und wird dann zwar nicht vom Gegenteil überzeugt, jedoch werden definitiv die Erwartungen nicht erfüllt. Der Film schafft es Fantasy und Realität unter einen Hut zu bringen.

hochgestochen schwafeln liegt mir nicht, deswegen jetzt der titel song (nicht einschlafen!!):

EDIT: es funzt!!

blutspenden – spektakulär?

7. September 2007

fragbogen ausfüllen(sind Sie homosexuell? könnte ihr partner gleichgeschlechtlichen kontakt haben? sind sie prostituierte? hatten sie kontakt zu prostituierten? wo waren sie innerhalb der letzten 6 monate? haben sie durchfall?)irritation. abgeben. warten. ärztin.“schönen guten tag, ihr finger bitte“.pieks. nix passiert. die ärztin sitzt rum. fragender blick meinerseits,“ich sag schon bescheid, wenn ich piekse“,“sie haben gerade gepiekst“,“oh, stimmt ja“…ärztin checkt blutwerte.hämoglobinwert okay, dank der eisentabletten die ich seit 3 monaten täglich 2 mal schlucke.ekelhaft.wieder warten. „entnahmeraum“.hinlegen, überdimensionale nadel im arm und ball quetschen. raum veschwimmt ab und zu vor meinen augen, nix spannendes. ich mach die augen wieder auf und liege mit den beinen gen himmel, verwirrend. bundeswehr typ, der neben mir liegt unternimmt flirtversuche. gescheitert. die wollen mich nicht gehen lassen. ich muss echt scheiße aussehen. 20€ [gespendet], kostenlose COCAcola. nach hause schwanken.

warum war hutch da?


Referer der letzten 24 Stunden:
  1. google.com (4)