geschafft!

24. Januar 2007

juhu, endlich hab ichs hinter mir.

heute hatte ich gemeinsam mit meinem DS-kurs premiere unseres stücks „j.w.d. – Rede vor den Toren“.
so wie ich das aufgefasst hab, ist es ganz gut angekommen und die leute konnten gut lachen.

danke für die lieben besucher_innen und ganz großes DANKE für die schnieke weiße rose von prinzessin konzuela (und umbrella?), sie steht jetzt in ermangelung einer vase in einer **** **** flasche. außerdem merci beaucoup für das strange längliche geschenk, von dem ich noch nicht ganz weiß was es ist ;-)

highlight war definitiv der plötzlich kaputte scheinwerfer 10 min vor einlass.

PUH!

10 Kommentare

Der URI für den TrackBack dieses Eintrags ist: http://lilapapierschwein.blogsport.de/2007/01/24/geschafft/trackback/

  1. na das hätte ich ja gern gesehen


  2. du hast definitiv was verpasst, andersleben!
    also ich hatte echt bauchkrämpfe vor lachen!
    und lilapapierschwein hat wirlich sehr sehr überzeugend gespielt!!


  3. die vorstellung war wirklich lustig!!
    Du hast super getanzt!


  4. och mist, ich wollt das doch so gern sehn, gibts nochmal ne privat vorstellung auf nem blogger_innen treffen?


  5. äääääääääääääääääääääääääääääähm…nein?

    ps: danke vielmals. so viel lob hab ich gar nicht verdient, ihr süßen.


  6. fotos, fotos, fotos!


  7. wenn es irgendwer auch nur wagt darüber nachzudenken photos zu posten…! ohne kopf lebt es sich schlecht…;-)


  8. Blogger_innen-Privatvorstellung Blogger_innen-Privatvorstellung Blogger_innen-Privatvorstellung Blogger_innen-Privatvorstellung


  9. in ner clubmate-flasche? haste nicht angst, das die blume dann paranoid wird (http://clubmate.blogsport.de/2007/01/22/paranoia/#comments)?


  10. Ey lass mal wieder was von dir hören! Ick schreib dich manchma an und denn kommt immer nüscht zurück dit find ich immer doof und du bist doch meine Namensgeberin.
    ciao


RSS-Feed für Kommentare zu diesem Eintrag.

Kommentar hinterlassen

Leider ist der Kommentarbereich für dieses Mal geschlossen.


Datenschutzerklärung